Sie sind hier: AFS-Komitee Hohenstaufen

Newsdetails

News

Rückkehrer treffen Gastschüler - We are the World!


Heinrich-von-Zügel-Gymnasium in Murrhardt

Michael erhält von Stefanie einen Blumenstrauß als Dankeschön für seine Unterstützung

Das Lagerfeuer sorgte für ein tolles Ambiente

Rückkehrer und Gastschüler - ganz schön viele Teilnehmer

Am Wochenende vom 23.-24.09.2017 trafen sich 13 unserer Rückkehrer, die nach einem Jahr Auslandsaufenthalt zurückgekommen sind, zum gegenseitigen Austausch. Das Ganze fand am Heinrich-von-Zügel-Gymnasium und in der Jugendherberge in Murrhardt statt. Da die Jugendherberge am Samstag noch bis 17:00 Uhr voll belegt war, brauchten wir eine Ausweichstation. Diese fanden wir im "Beddoglödsle" des Heinrich-von-Zügel-Gymnasiums. Es hätte keine passendere Kulisse für unsere Globetrotter geben können (siehe "We are the World" auf dem Foto). An dieser Stelle möchten wir uns nochmal ganz herzlich bei der Schulleitung bedanken. Ohne die Räumlichkeiten wäre die Veranstaltung nicht möglich gewesen.

Die Schülerinnen und Schüler erzählten von ihren Erfahrungen. Bei manchen war das Jahr relativ einfach zu bewältigen, andere mussten ganz schön über sich hinauswachsen. Trotzdem hat es niemand bereut. Seit ihrer Bewerbung im Jahre 2015 haben wir die Schüler begleitet. Damals lernten wir junge Bewerber kennen. Inzwischen sind es gereifte Persönlichkeiten. Es ist immer wieder bewundernswert, wie der Mut, ein ganzes Jahr ins Ausland zu gehen, mit vielfältigen Erfahrungen belohnt wird.

Am frühen Samstagabend trafen an der Jugendherberge auch die 13 Gastschüler ein, die vor wenigen Wochen in Deutschland angereist sind   und nun bei Gastfamilien im Raum Esslingen, Stuttgart und Ludwigsburg wohnen. Sie hatten eine Stadtrallye in Stuttgart hinter sich. Beim gemeinsamen Grillen und Lagerfeuer fand ein toller interkultureller Austausch statt. Es waren sehr viele Sprachen zu hören. Es wurden auch internationale Evergreens gesungen. Unter anderem war "We are the World" aus dem Jahre 1985 mit dabei.

Beide Gruppen zusammen sind auf dem Foto zu sehen. Schon beeindruckend!

Am Sonntagvormittag trafen sich  die frischgebackenen Gasteltern zu einem Austausch. Nach den ersten Wochen gab es viele Fragen und gegenseitige Tipps.

Am Wochenende waren einige Helfer im Einsatz: Johannes und Julia für die Rückkehrer; Jennifer, Johnny (vom Komitee Ludwigsburg) und Norbert als Betreuer bei den Gastschülern; Carsten und Michael bei den Gasteltern. Für Ihre Unterstützung hinter den Kulissen - insbesondere für die Verpflegung an der Schule und beim Grillen - erhielten Michael und Sabine von Stefanie einen Blumenstrauß als kleines Dankeschön.

Jetzt drücken wir vor allem den Gastschülern die Daumen, damit sie gut in den Schulalltag reinkommen und schnell Freunde finden. Sie haben ein spannendes Jahr vor sich. Auch für die Gastfamilien wird es sicher ein interessanter Kulturaustausch.

27.09.2017 18:35 Alter: 27 Tage