Sie sind hier: AFS-Komitee Hohenstaufen

Newsdetails

News

Sie sind da! Die neuen Gastschüler kommen sukzessive bei den Gastfamilien an

Wie in jedem Jahr steigt die Anspannung kurz vor der Ankunft in Deutschland sowohl bei den Gasteltern als auch bei den Gastschülern an. Es wird langsam ernst.

Die Gasteltern wurden von Carsten und Norbert an zwei Terminen darauf vorbereitet. Die "Weilheimer" Fraktion traf sich am 14.08.2017 in Weilheim an der Teck bei einer der Gastfamilien. Die restlichen Gastfamilien inkl. Familien aus Stuttgart und Ludwigsburg - wir unterstützen gerade die Komitees in unserem Umland ein wenig - trafen sich am 25.08.2017 bei Carsten im Garten. Die Zweiteilung hatte sich ganz einfach aus der räumlichen Distanz so ergeben. Es ging um so Themen wie Fahrkarte, Bankkonto, die ersten Tage, Sprachunterricht, Alltag in der Familie, Urlaub, usw.

Die Gastschüler wurden zu Hause auf das Jahr vorbereitet. Jetzt gilt es, die Themen praktisch umzusetzen.

Aufgrund der unterschiedlichen Anreisetermine sind schon einige Schüler bei ihren Gastfamilien eingetroffen. Nach dem Ferienende hat sie dann auch gleich der Schulalltag eingeholt.
Wir drücken allen Beteiligten die Daumen und wünschen viele anregende gemeinsame Stunden.

Am nächsten Wochenende findet bereits die erste Veranstaltung für die Schüler statt. Wir nennen es das Survival-Camp. Vieles ist in Deutschland ganz anders als in der Heimat. Die Schüler haben die Möglichkeit uns Löcher in den Bauch zu fragen und kriegen auch ein wenig Handwerkszeug von uns mit an die Hand.

17.09.2017 13:14 Alter: 85 Tage